StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAgentenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 . adonis | . charakterbogen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
LOADING AGENT DATA...
avatar
. tierart : Faultier
Agent 6666
BeitragThema: . adonis | . charakterbogen   So Sep 30, 2012 8:17 am











personal daten ;;

name ;; Adonis
alter ;; 15
rasse ;; Faultier
geschlecht ;; Bei diesem herrlichen Vornamen kann man doch nur männlich sein

krankheiten ;; peinliches Thema. Aber ja, er hatte mal Würmer
fruchtbarkeit ;; [] nicht fruchtbar [x] fruchtbar
nummer ;; 6666




wesenszüge ;;

charakter ;; Adonis. Was erwartet man von einem Faultier, das Adonis heißt? Nun, es ist ziemlich schiwerig, das so zu sagen. Im Grunde ist er recht einfach gestrickt und eine seitenlange Charakterisierung kann man über unseren Freund nicht schreiben. Adonis ist, wenn er sich nicht gerade an schicke Faultierweibchen ranmacht, ein frecher, aber netter Bursche. Er hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen und hat schon so manche peinliche Situation gerettet. Peinliche Situationen, für die er aber selbst verantwortlich war, mit seinem losen Mundwerk. Außerdem hat er ein kleines Problem mit der Selbsteinschätzung. Für ihn gibt es kein heißeres Faultier, als ihn und auch kein klügeres und gerisseneres. Das 'heiß' lassen wir einmal dahin gestellt, aber klug ist er in der Tat. Er begreift Zusammenhänge sehr schnell, schnell genug, bevor er einschläft, und kann ziemlich gut kombinieren. Sein einziges Problem ist, wie gesagt, seine Selbsteinschätzung. Aber denkt bitte nicht, er sei überheblich oder arrogant- er ist einfach nur ein Faultier, das für sein Leben gerne Macho spielt. Wenn man ihn aber besser kennt, merkt man bald, dass das Macho-Gehabe in der Tat nur Show ist. Eigentlich ist er gutmütig und herzensgut. Aber dazu muss man die 'harte' Schale knacken
spezialgebiet ;; Adonis ist, wenn er seine Klappe hält die Unscheinbarkeit in Person. Keiner bemerkt ihn und genau aus diesem Grund kann er vorzüglich Leute aushorchen und sich an andere ranschleichen. Oder besser: heranklettern. Als er sehr klein war, liebte er es zu klettern. Das Laufen lernte er zwar, aber irgendwann hat er es verlernt. Er kann sich nicht auf dem Boden fortbewegen- er muss lebenslang an Ästen hängen. Kopfüber. Mit einem leichten Sabberproblem. Denkt mal drüber nach.




lebensweg ;;

vergangenheit ;;Adonis hatte eine behütete Kindheit, er wuchs bei Mama und Papa auf, hatte keine Geschwister, und war einfach der kleine Wonneproppen der Familie. Mama-Faultier betüttelte ihn immer und als er in die Faultier-Schule kam, kam das Erwachen. Er war Uncool, wurde ausgelacht, weil er sabberte und sowieso nicht so schön (wobei das bei Faultieren eher relativ ist) war wie die anderen. Mit der Zeit und seiner Karriere wuchs sein Selbstvertrauen und nun, da er das einzige Faultier weit und breit ist, kann er mit niemandem verglichen werden. Er ist der Faultier-König. In seinen Augen.
beitritt ;; Adonis wollte schon immer Agent werden. Schon als er klein war, liebte er es, sich an unwissende heranzuschleichen und sie auszuspionieren. Und Böse mochte er noch nie. Früher haben ihn ein paar obercoole Faultiere ihn geärgert, weil er immer ein wenig hässlicher war und da hat er beschlossen, gegen das Böse anzutreten. Und so hat er langsam die Karriereleiter erklommen und ist nun, was er immer sein wollte: Agent.




© Funkstille



Zuletzt von Adonis am Di Okt 02, 2012 8:30 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

. adonis | . charakterbogen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Funkstille :: Charaktere :: . die agenten :: . männliche charakter :: . adonis | . 6666 | . faultier-