StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAgentenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 . neyla | . charakterbogen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
LOADING AGENT DATA...
avatar
. tierart : Großer Schweizer Sennenhund
. alter : 4 Jahre
. größe : 65cm (Wiederrist)
Agent 2734
BeitragThema: . neyla | . charakterbogen   Sa Sep 22, 2012 6:48 am











personal daten ;;

name ;; Neyla
alter ;; 4 Jahre
rasse ;; Großer Schweizer Sennenhund
geschlecht ;; weiblich

krankheiten ;; keine
fruchtbarkeit ;; [] nicht fruchtbar [x] fruchtbar
nummer ;; 2734




wesenszüge ;;

charakter ;; Neyla ist ziemlich klug, aber damit gibt sie nicht an. Manchmal wurde sie sogar schon als "weise" bezeichnet, oder auch als "pfiffig" und einmal auch als "hinterhältig". Und das ist sie auch, zumindest, wenn es sein muss. Mit ihrem Wissen geht die Hündin nämlich gezielt um, um ihre Aufträge zu erfüllen. Auch körperliche Fähigkeiten besitzt sie, ganz klar, die sie zu ihrem Vorteil einsetzen kann. Doch obwohl sie weiß, was sie kann, ist sie höflich und zurückhaltend. Wenn ihr jedoch etwas nicht passt, kann sie fuchsteufelswild werden und dann sollte man ganz schnell reiß aus nehmen! Furcht kennt Neyla nicht - behauptet sie jedenfalls immer. In Wirklichkeit aber hat sie schreckliche Angst vor Feuer, vor'm Alleinsein und vor Bettlern, da sie von einem nämlich mal ziemlich heftig geschlagen wurde. Sie stellt sich immer als tapfer dar, doch wer sie eine Weile kennt, sieht, dass sie das gar nicht so sehr ist. Leider ist Neyla zu stur, das zuzugeben, und kämpft ständig erfolglos gegen ihre Ängste an, indem sie ihnen aus dem Weg geht. Ihr größter Wunsch und gleichzeitig ihr größtes Ziel ist, eine gute Agentin zu werden, die jeden noch so schwierigen Auftrag lösen kann, innerhalb kürzester Zeit - kurz: Dass sie das erreicht, wovon sie glaubt, dass ihre Mutter es so wollte.
spezialgebiet ;; Pläne aushecken und natürlich umsetzen.




lebensweg ;;

vergangenheit ;; Neyla ist schon immer irgendwie Teil des Agentenwerks gewesen. Das lag daran, dass ihre Mutter dort integriert war und ihre Tochter schon früh mit dorthin nahm, um sie trainieren zu lassen. Neylas andere Geschwister wurden in andere Familien gegeben, weshalb diese (vermutlich) nicht als Agenten arbeiten und von solchen wissen. Neyla hingegen schon. Die menschliche Familie, in der Neyla und ihre Mutter lebten, war ständig unterwegs: Arbeit, Schule, sonstiges. Deshalb fiel es ihnen nicht auf, dass die Hunde manchmal verschwanden. Als Neyla's Mutter starb (vor etwa 2 Jahren), waren die Besitzer natürlich traurig, ebenso wie Neyla. Aber sie erkannten auch, dass sie sich nicht genug um ihre Hunde gekümmert hatten und entschieden, dass Neyla in ein Tierheim kommen sollte, wo es ihr hoffentlich gelang, einen neuen Besitzer zu finden. Neyla wollte das aber nicht und floh in der Nacht, was den Menschen nur recht war. Gekränkt über ihr Verhalten zog Neyla umher, lebte auf der Straße und absolvierte nebenbei ihre Ausbildung, bis sie schlussendlich auch echte Aufträge bekam.
beitritt ;; Neyla's Mutter war Agentin und sorgte dafür, dass ihre Tochter den Weg einer Agentin einschlug.




© Funkstille



Zuletzt von Neyla am So Sep 23, 2012 2:38 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

. neyla | . charakterbogen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Funkstille :: Charaktere :: . die agenten :: . weibliche charakter :: . neyla | . 2734 | . hund-