StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAgentenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 . amani | . luchs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
LOADING AGENT DATA...
avatar
. tierart : Luchs
. alter : 1 Jahr 3 Monate
. größe : 66 cm
Agent 2345
BeitragThema: . amani | . luchs   So Apr 24, 2011 6:09 am


AMANI


Image hosted by servimg.com



A.L.L.G.M.E.I.N.E.S

Wunschtitel
Life is hard, but don't give up

Geschlecht
männlich

Alter
1,3 Jahre

Tierart
Luchs



Ä.U.ß.E.R.L.I.C.H.E.S

Fellfarbe.
helles, rötliches Braun // dunkelbraune Flecken

Augenfarbe.
dunkles Bernstein

Statur.
schlank, aber muskulös

Alles in einem.
Amani ist ein kleiner Luchs, eher schmal gebaut. Sein Fell ist relativ hell, aber hat einen ziemlichen Rotstich. Es ist durchzogen von vielen dunkleren Flecken und unter seinem Kinn hellt das Fell bis fast ins Weiße auf. Sein Körper ist dünn und unter dem dichten Luchsfell ist der Körper abgemagert und alles, was ihm noch Form und Fülle gibt, sind seine Muskeln, die dafür sprechen, dass er ein starker Krieger ist. Seine Augen haben die Farbe von dunklem Bernstein, ein intensives Gelbbraun.

Besonderheiten.
Sein linkes Ohr ist von links außen bis zum Kopfansatz eingerissen.



C.H.A.R.K.T.E.R

.Charakter.
Amani. Der Ruhige. Der Gelassene. Der, den alles kalt lässt. Der, den nichts ins Schwanken bringt.
Naja, fast nichts.
Amani ist ein ruhiger Kater, so schnell bringt ihn nichts aus seiner geradezu stoischen Ruhe. Er versucht immer zuerst, Probleme oder ähnliches mit Worten zu lösen - und darin ist er echt verdammt gut. Er redet generell nicht viel, sondern gehört zu den ruhigeren Gesellen. Dennoch ist er redegewandt und hat immer einen passenden Spruch auf den Lippen. Und auch, wenn er mal nicht mit Worten alles klären kann, ist er durchaus nicht hilflos. Er ist ein starker Krieger, und er hat auch schon getötet, um zu überleben. Er ist kräftig, auch wenn man das nicht unbedingt sieht. Er weiß immer, sich zu helfen und das meiste lässt ihn nicht mal wanken. Ein Fels in der Brandung.
Doch da ist auch die andere Seite. Er vertraut niemandem so recht und weiß ganz genau, wem er ab und zu trauen kann. Generell ist er in Sachen Vertrauen nicht immer ganz ruhig. Vertrauensbrüche, findet er, sind die schlimmsten Verbrechen, die jemand begehen kann. Das treibt ihn zur Weißglut und da rastet er auch schon mal aus. Doch das ist nicht das Einzige, was er niemals verzeiht. Menschen. Niemals wird er ihnen vergeben, niemals wird er sich ihnen zuwenden. Er hasste sie, weil sie ihm Alles nahmen, alles, außer seiner größten Schwäche.
Seine größte Schwäche? Lu. Seine Ziehschwester, seine beste Freundin. Für diese Katze würde er alles tun, nur damit sie sich gut fühlt. Nichts hat sie trennen können und vor allem ihre kratzbürstige Art hat er immer respektiert. Für sie würde er alles machen, für sie würde er sein Leben geben.


Stärken
+ guter Krieger
+ wortgewandt
+ unauffällig
+ fast nichts bringt ihn aus der Ruhe
+ sehr stark und ausdauernd


Schwächen
- würde alles für Lu tun
- kann nicht vergessen
- der Hass auf Menschen macht ihn aggressiv
- kann sich nicht frei bewegen
- verschwindet manchmal einfach so


Vorlieben
* Lu
* Einsamkeit
* Freiheit


Abneigungen
~ überfüllte Straßen
~ generell Städte
~ Menschen




V.E.R.G.A.N.G.E.N.E.S

Vorgeschichte.
Seine Kindheit war so ziemlich das schönste, was es für ihn im Leben gab. Seine Eltern waren für ihn alles, oder eher, er war für sie Alles. Denn seine Geschwister aus dem Wurf starben schon kurz nach ihrer Geburt. Er war das Wunderkind, das überlebte. Seine Eltern kümmerten sich gut um ihn, doch Amani wusste, dass sie um seine gestorbenen Geschwister trauerten. Umso besser, dass ein kleines, verstörtes Kätzchen an ihrem Bau vorbeikam. Seine Lu. Die Katze und er wurden Freunde, wie Zwillinge unzertrennlich. Doch dann, dann kamen die Wilderer. Sie nahmen sie mit, fort von ihrer Heimat, egal wie sie sich wehrten. Sie landeten im Zirkus. Und Amani konnte tun, was er wollte, er konnte sie nicht beschützen. Und dann, dann waren da die Agenten vom MSZ. Sie befreiten sie und bekamen dafür Lu's und seine Loyalität. Wann er sich in seinem Abenteuer in sie verliebte, das war ihm nicht klar. Aber er konnte nicht mitansehen, wie sie aufblühte in ihrem Job. Und deswegen ging er. Doch er wusste, er konnte nicht von ihr fortbleiben. Und er wusste, er hatte bei der MSZ seinen Platz gefunden. Deswegen kehrte er zurück.

Positive Erfahrungen.
+ seine Eltern
+ Lu
+ die Befreiung vom MSZ


Negative Erfahrungen.
- der Zirkus
- die Gefangenschaft
- Tod seiner Familie


©Funkstille.


_________________



Zuletzt von Amani am Fr Mai 06, 2011 9:05 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mythik-shadows.forumieren.com/
 

. amani | . luchs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Funkstille :: Charaktere :: . vergangene agenten-